Hier ist Platz für Lob und Anregung:

Ihr Moderator ist Claudia Schmitt




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 21 | Aktuell: 21 - 17Neuer Eintrag
 
21


Name:
Achim H. B. (ach@mail.de)
Datum:Sa 24 Mär 2018 18:15:58 CET
Betreff:Trauerrede vom 21.03.2018com
 

Liebe Frau Schmitt,
ich möchte mich, auch im Namen der Angehörigen recht herzlich für Ihre schöne Rede bedanken. Sie haben Lothars Leben genau so beschrieben wie er war. Dafür nochmals vielen, vielen Dank.

 
 
20


Name:
Tina und Erwin (er.@t-online.de)
Datum:Di 14 Nov 2017 08:22:51 CET
Betreff:Trauerrede
 

Liebe Frau Schmitt,
wir möchten uns nochmal für die sehr ergreifende und persönliche Rede bedanken.
Sie hat uns den Abschied mit einem guten und wohltuenden Gefühl erleichtert.
Die Trauergäste waren auch voller Lob, eine Bemerkung war: "Sie hat der Marianne ins Herz geschaut".
Das sagt doch eigentlich alles. Wir sind froh, dass wir auf Sie gestoßen sind....Schicksal?

Vielen Dank und liebe Grüße
Tina und Erwin mit Familie

 
 
19


Name:
Anette Hahn (a.h.@freenet.de)
Datum:Mi 21 Jun 2017 16:21:46 CEST
Betreff:Trauerfeier
 

Liebe Frau Schmitt,
meine Mutter und ich wollten uns nochmal sehr herzlich bei Ihnen für die sehr schöne Trauerfeier für meinen Bruder bedanken. Am Ende der Rede kam uns ein Schmunzeln über die Lippen und wir waren uns alle einig:"Ja so war er".
Ein ganz großes Lob an Sie! Ein Engel auf Erden:)
In Dankbarkeit
Anette H. mit Familie

 
 
18


Name:
Elfie Baer (e.sch.@arcor.de)
Datum:Mi 11 Jan 2017 14:03:14 CET
Betreff:Trauerrede der Mutter
 

Liebe Frau Schmitt,
ich möchte ihnen hiermit danken. Sie sind eine sehr tolle Frau mit so viel Einfühlsamkeit. Sie hatten meine Mutter im Oktober auf ihrem letzten Weg mit bayrischen Worten und Glenn Miller Musik, begleitet. Es war so schön. Am Schluß hat jeder der Trauergäste gesagt "Genau so war die Mama!" und das war uns als Familie sehr wichtig, dass sie auch so in aller Erinnerung bleiben wird. Viele dachten, sie hätten sie sogar persönlich gekannt, so genau trafen Ihre Worte das liebe Wesen, die Art und die Anekdoten meiner Mutter. Und jeder konnte sich bildlich vorstellen, dass sie jetzt dort oben unser Vater mit dem Radl abholen wird. Nochmals vielen Dank auch im Namen der Familie!

 
 
17


Name:
St. Ursula (ursulast.@xmail.com)
Datum:So 04 Dez 2016 21:13:54 CET
Betreff:Trauerrede für meinen Mann
 

Sehr geehrte Frau Schmitt,
leider komme ich erst heute dazu mich bei Ihnen
für Ihre wunderbare Trauerrede für meinen Mann
zu bedanken. Sie war so "lebendig" und auch wieder
tröstend. Die eingeflochtenen bayrischen Verse
lockerten alles wieder auf. Auf alle Fälle bekam
ich von allen Seiten zu hören, wie gut allen Ihre
Trauerrede gefallen hat. Die Berliner Angehörigen
haben natürlich nicht alles verstanden, aber ich
habe es ihnen "übersetzt". Nochmals meinen aller
herzlichsten Dank für Ihre Bemühungen und Ihre
einfühlsame private Begegnung mit mir und den
Kindern.
Mit freundlichen Grüßen
Ursula Strauch

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite